page contents
24 Stunden Berteuung  Weber
0720 / 510 670

Kosten

VERMITTLUNGSGEBÜHR

Bei  

der  

Vermittlungsgebühr  

handelt  

es  

sich  

um  

eine  

beim  

Betreuungsstart  

einmalig  

anfallende  

Gebühr

  

in

der  

Höhe  

von  

250  

€  

und  

deckt  

sämtliche  

Leistungen  

der  

Weber  

Pflegepersonal  

ab,  

welche  

vor  

Beginn  

der

Betreuung zu leisten sind.

MONATSPAUSCHALE

Die  

Monatspauschale  

wird  

von  

Weber  

Pflegepersonal  

an  

den  

Klienten  

gestellt  

und  

beinhaltet  

sämtliche

anfallenden  

Leistungen  

während  

des  

Betreuungsprozesses

  

wie  

beispielsweise  

die  

24h-Erreichbarkeit,  

alle

Qualitätssicherungsmaßnahmen   

und   

-besuche,   

sämtliche   

administrative   

Tätigkeiten,   

die   

Abwicklung   

des

Förderwesen,   

die   

Rechnungslegung,   

die   

Organisation   

eines   

Wechsels   

sowie   

einer   

Ersatzbetreuung   

im

Krankheitsfall des Betreuungspersonal etc. Die Höhe der Monatspauschale beträgt 130 € pro Monat.

TAGESSATZ

Der  

Kostenfaktor  

Tagessatz  

ist  

jener  

Betrag,  

der  

für  

das  

T

ätigkeitsspektrum  

des  

Betreuungspersonals  

pro

Tag

  

zu  

begleichen  

ist.  

Der  

gewöhnliche  

Tagessatz  

für  

eine  

ausgebildete  

Heimhelferin  

bzw.  

Alltagshilfe  

für  

die

Betreuung  

eines  

Klienten  

beträgt  

70  

€  

pro  

Tag.  

Sollten  

sich  

im  

Haushalt  

zwei  

betreuungsbedürftige  

Personen

befinden,  

erhöht  

sich  

der  

Tagessatz  

um  

€10  

bis  

€15  

pro  

Tag  

  

für  

die  

Übernahme  

der  

haushälterischen

Tätigkeiten für die zweite Person.

TRANSFERKOSTEN

Die   

monatlichen   

Transferkosten   

belaufen   

sich   

pro   

PersonenbetreuerIn

   

auf   

50€   

bis   

130   

€   

-   

Hin-   

und

Rückfahrt  

Sollten  

Sie  

sich  

im  

einvernehmlichen  

Einverständnis  

mit  

der  

Betreuerin  

entschieden  

haben,  

den

regelmäßigen  

Turnus  

von  

14  

Tagen  

zu  

verlängern  

und  

die  

Betreuerin  

benötigt  

keinen  

Transfer,  

werden  

die

Fahrtkosten NICHT in Rechnung gestellt.

Sämtliche  

anfallenden  

Kosten  

werden  

pro  

Kalendermonat  

im  

Nachhinein  

in  

Rechnung  

gestellt,  

sodass  

die

Abrechnung     

nach     

Rechnungslegung     

durch     

Weber     

Pflegepersonal

     

mittels     

Erlagschein     

oder

Einzugsermächtigung bequem und bargeldlos stattfinden kann.

Hinsichtlich  

der  

Kosten  

beraten  

wir  

Sie  

gerne  

im  

Rahmen  

eines  

unverbindlichen  

Erstgesprächs

  

in  

den

Räumlichkeiten Ihrer Wahl.

UNTERNEHMEN PHILOSOPHIE KARRIERE
KOSTEN KOSTEN KOSTENBEISPIEL
INFORMATIONEN DOWNLOADS LINKS HÄUFIGE FRAGEN PRESSE
 Weber Pflegepersonal
Logo Pflege daheim Weber Pflegepersonal
Daheim statt Heim Die gute Alternative zum Heim! Liebevolle Pflege zu Hause